Syncless

Syncless 2.0

Bequem per Etiketten: Ordner abgleichen leicht gemacht

Syncless hält Ordner an unterschiedlichen Speicherplätzen auf demselben Stand. Die kostenlose Software gleicht den jeweiligen Datenbestand anhand von Etiketten – so genannten Tags – ab. Die Freeware kommt mit externen Festplatten, USB-Sticks oder mehreren Ordnern auf der internen Festplatte zurecht. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Abgleich in Echtzeit
  • schicke Oberfläche
  • einfach zu bedienen
  • praktischer Filter für Dateitypen

Nachteile

  • arbeitet nicht mit FTP-Servern zusammen

Herausragend
8

Syncless hält Ordner an unterschiedlichen Speicherplätzen auf demselben Stand. Die kostenlose Software gleicht den jeweiligen Datenbestand anhand von Etiketten – so genannten Tags – ab. Die Freeware kommt mit externen Festplatten, USB-Sticks oder mehreren Ordnern auf der internen Festplatte zurecht.

Zunächst legt man in Syncless Tags fest. Einzelne Ordner versieht man anschließend per Drag&Drop mit einem dieser Stichwörter. Den Inhalt von Verzeichnissen mit demselben Etikett gleicht Syncless vollautomatisch ab. Für den Fall der Fälle merkt sich die Freeware alle Änderungen in einer Protokolldatei. Die jeweils letzten zehn gelöschten Dateien wandern zudem in einen temporären Ordner. Einzelne Dateitypen lassen sich anhand der Dateiendung von dem Synchronisierungsprozess ausschließen.

Fazit Syncless gefällt dank schicker Oberfläche und einfacher Bedienung. Die Idee mit den Etiketten macht auch Spaß. Leider lassen sich keine Ordner per FTP einbinden, was den Praxisnutzen etwas schmälert.

Syncless

Download

Syncless 2.0